Collage Loop – Giveaway

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mich hinreißen lassen, und habe dieses Garn gekauft.

Pixie-Dust-Mini-Tangerine-SunsriseMaterial: Knit Collage “Pixie Dust Mini – Tangerine Sunrise”

Es reichte genau für diesen kleinen Loop.

101_4230

Mein Problem:
ich mag keine Loops an mir. Steht mir nicht.

101_4231

Das kleine Farbenwerk wird verschenkt
101_4232kostenlos

Es ist – wie erwähnt – handgestrickt und nach dem Stricken gewaschen.
(Dadurch ist es nicht nur “sauberer”, sondern auch noch weicher)
Danach wurde es nicht getragen. Es ist also frisch und ausgehbereit.

Das Garn ist im Handel (z. B. hier) erhältlich und kostet ca. 29,- € pro Ball.

Wenn es jemand geschenkt haben will: schreibt einen Kommentar.

Advertisements

Knitting on the road

so der Titel des Buches,

510s61a9tpl_medium

das ich hier zusammen mit einem
Socken-Präsentations-Wasauchimmer anbiete.

101_4218Preis: 5,- € (verkauft)

Das Buch ist in Englisch. Es ist neu. Der Sockenspanner auch.

Ich stricke einfach nicht gerne Socken.
Da können die Bücher noch so schön, die Utensilien noch so nutzlos sein 😉

Come in and find out

Es ist so weit:

Die ersten Päckchen sind geschnürt.

Seht euch um, vielleicht ist etwas dabei, dass ihr schon immer haben wolltet.

Wie z. B.

Nr.1

Rowan Magazin 45 (deutsche Ausgabe)

Mag45 260x310Preis: 8,- € (verkauft)

 Den Inhalt kann man hier sehr gut sehen.

Die Zeitschrift ist in fast neuwertighem Zustand.
Ich habe daraus ein Modell gestrickt.

Sie ist im Handel noch erhältlich, kostet dort um die 20,- €

 

Use what you have

Dahinter versteckt sich die Idee, für eine gewisse Zeit nur Garne, Stoffe
und sonstige Materialien zu verwenden, die man bereits besitzt.

Das Ziel ist es, die Vorräte in den überquellenden Schränken, Schubladen,
Kisten und Tüten aufzubrauchen oder zumindest zu reduzieren.

Alle Schätze und das, was man einmal dafür gehalten hat,
werden gesichtet, sortiert und idealerweise ihrer Bestimmung zugeführt.

Dabei müssen selbstauferlegte Regeln befolgt werden.

Die da lauten:

  • es darf nichts Neues dazugekauft werden
  • als Stash gilt, was mindestens 1 Jahr alt ist
    oder schon einmal aufgetrennt/aufgeribbelt wurdest
  • Tauschen ist erlaubt

Das große Aufräumen beginnt

… in wenigen Tagen.

Dann ist es soweit:
ich werde an dieser Stelle Dinge aus meinen Vorräten anbieten.

  • Ein Teil davon wird als Give away kostenlos sein.
    Wer will, kann die Versandkosten übernehmen, wer nicht will, auch gut.
  • Ein weiterer Teil wird mit einem Preis ausgezeichnet, der nur ein Richtpreis ist,
    d. h. wer will, kann ihn in Form eines Gutscheins bezahlen.
  • Wer will kann auch ein Tauschgeschäft vorschlagen.
    Ein ganz normaler Kauf gegen Geld ist natürlich auch möglich.
  • vrSo kann man es natürlich auch sehen.

Oder auch so:


stashAuf mich trifft es definitiv zu.

Deswegen muss Platz geschaffen werden.
Gleichzeitig möchte ich das gute alte “Use what you have
noch einmal ausprobieren

und werde daher einen Selbstversuch starten.
Mehr dazu in den nächsten Tagen…

Bis dann