Die neue Natürlichkeit

im nicht mehr ganz “neuen” Gesicht.

Jetzt stelle ich mal meine (zum Teil) neue Gesichtspflege zusammen:

  • Reinigung

Baborganic biological enzyme cleanser” Milder Reinigungsschaum und Peeling vom Babor

babor

Inhaltsstoffe:

sodium lauroyl glutamate, talc, cellulose,maltodextrin, water, xanthan gum, ascorbic acid, subtilisin, lipase

Ich hatte lange Zeit den “Vorgänger” dieses Reinigungsschaums
– ohne das biological enzyme im Namen – benutzt und ich habe ihn geliebt.
Dieser hier ist wohl besser in der Zusammensetzung, schäumt aber etwas weniger
und verklumpt gerne in der Hand, wenn man zu viel erwischt.
Dennoch ein gutes Produkt, das ich auch weiterhin benutzen werde.

micellar-cleansing-water

“Micellar Cleansing Water”  von Beauté Mediterranea

Inhaltsstoffe:

Aqua (WATER), Sambucus Nigra Flower Water*, Propylene Glycol, Caprylyl/Capryl Glucoside, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Snail Secretion Filtrate*, Calendula Officinalis Flower Water*, Sodium Pca, Tropolone, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, Imidazolidinyl Urea, Citric Acid, Caprylyl Glycol, 1,2-Hexanediol, Parfum (FRAGRANCE).

Das Gesichtswasser enthält keinen Alkohol, es erfrischt und reinigt die Haut schonend.
Es ist leider nicht ganz ideal in der Zusammensetzung und auch kein Naturkosmetikum,
trotzdem werde ich es wohl noch aufbrauchen und dann nach einem anderen suchen.

kn

Gesichtswasser von Kneipp

Inhaltsstoffe:

Aqua (Water), Alcohol, Glycerin, Glyceryl Caprylate, Alchemilla Vulgaris Extract, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil, Citrus Limon Peel Oil, Juniperus Virginiana Oil, Mentha Virdis (Spearmint) Leaf Oil, Pelargonium Graveolens Flower Oil, Pogostemon Cablin Oil, Mentha Piperita (Peppermint) Extract, Menthol, Limonene*, Linalool*, Benzyl Salicylate*, Citral*, Parfum (Fragrance), Caprylyl/Capryl Wheat Bran/Straw Glycosides, Fusel Wheat Bran/Straw Glycosides, Polyglyceryl-5 Oleate, Sodium Cocoyl Glutamate, Citric Acid.
* aus natürlichem ätherischem Öl

Dieses Gesichtswasser enthält Alkohol. Ich nehme es immer dann,
wenn ich glaube, dass ich es brauche,
z. B. zum Vermeidung von “Pickelchen” nach dem Härchenzupfen
(psst, hat keiner, weiss ich, aber falls doch, dann… ;-))

Mein neuer Liebling: “Konjak Sponge” Gesichtsschwamm

cover_grande

  • Pflege

Kneipp Naturkosmetik Augencreme

augencreme(1)

Inhaltsstoffe:

Aqua (Water), Glycerin, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Candelilla Cera, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Tocopheryl Acetate, Dextrin, Glyceryl Stearate Citrate, Persea Gratissima (Avocado) Oil, Isoamyl Laurate, Polyglyceryl-3 Stearate, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Brassica Campestris (Rapeseed) Sterols, Alchemilla Vulgaris Extract, Citrus Aurantium Bergamia (Bergamot) Fruit Oil, Citrus Limon Peel Oil, Juniperus Virginiana Oil, Mentha Virdis (Spearmint) Leaf Oil, Pelargonium Graveolens Flower Oil, Pogostemon Cablin Oil, Limonene*, Linalool*, Benzyl Salicylate*, Citral*, Citronellol*, p-Anisic-Acid, Levulinic acid, Sodium Levulinate, Parfum (Fragrance), Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Polyglyceryl-5 Oleate, Xanthan Gum, Glyceryl Caprylate, Maltodextrin, Citric Acid, Tocopherol.

Ich bin nicht ganz glücklich mit diesem Produkt. Ich kann nicht einmal genau sagen, weshalb.
Es ist nur so ein Gefühl, dass meine Augen, – mit dieser Creme gepflegt –
leicht geschwollen aussehen und die Lider schwer werden.
Mögicherweise vertrage ich irgendwas darin nicht (Mandelöl z. B.).
Keine konstruktive Kritik, aber nachkaufen werde ich es wohl nicht mehr.

lavera-My-Age-Tagespflege-30-ml

“Faces my Age” Straffende Tagespflege von Lavera

Inhaltsstoffe:

Pflanzenfluid Weißer Tee (Bio-Alkohol*)***, Olivenöl*, pflanzliches Glycerin, Squalan, Karanjaöl, Feuchtigkeitsfaktor (Weizenbasis), Fettalkohole, Beerenwachs, Sheabutter*, Jojobaöl*, Aloe Vera Gel*, Mandelöl*, Coenzym Q10, Hyaluronsäure, Irisch Moos , Cova Btrox Extrakt, Bearberry Extract, Lecithin, Kokosöl, Pflanzensterole, Xanthan, Vitamin E, Vitamin C, Sonnenblumenöl, Mischung ätherischer Öle
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
*** aus fairem Handel

Anfangs mochte ich es nicht so gern,
hatte das Gefühl, einen leicht klebrigen Film auf der Haut zu haben.
Inzwischen mag ich es.
Trage es nach der Gesichtsreinigung auf und lasse es einige Minuten einwirken.
Darauf kommt dann die BB Cream Nude von Beauté Mediterranea *und etwas Concealer.
Diese eben erwähnte BB Creme mag ich zwar sehr gern,
sie hat genau die richtige Textur und Deckkraft,
doch musste ich – wie schon berichtet – feststellen,
dass die Inhaltsliste das Produkt quasi disqualifiziert.
Ich werde es (vielleicht) aufbrauchen und nicht mehr nachkaufen.

Die Alternative dazu:

2110000013202_255_1

 Moonflower getöntes Fluid von MADARA

Inhaltsstoffe:
Aqua, Alcohol, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Oil*, Rosa Damascena (Rose) Distillate*, Glycerin*, Theobroma Cacao Seed (Cocoa) Butter*, Cetearyl Alcohol, Hypericum Perforatum (St. John’s Wort) Extract*, Calendula Officinalis (Calendula) Extract*, Chamomilla Recutita (Camomile) Extract*, Algae Extract, Plantago Major (Plantain Leaf) Extract*, Cetearyl Glucoside, Capryloyl Glycine, Stearic Acid, Potassium Hydroxide***, Xantan Gum, Aroma**, Citral**, Eugenol**, Limonene**, Linalool** [+/- (may contain), Mica (CI 77019), Titanium Dioxide (CI77891), Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499)]***
* Inhaltstoffe aus biologischem Anbau;
** natürliche ätherische Öle;
*** natürliches mineralisches Pigment und/oder anorganische Substanzen;
99,875% aller Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs;
13,86% Inhaltstoffe aus biologischem Anbau;
Zertifizierte Natur- und Biokosmetik gemäss den Ecocert-Richtlinien ECOCERT SAS F 32600

In die hab ich mich auf Anhieb verliebt.
Sie ist sehr leicht und duftet nach Kapuzinerkresse.
Als Fluid zaubert sie nur einen Hauch von Tönug ins Gesicht und ist kaum deckend.
Das verzeih ich ihr aber, weil sie – für mich – so schön nach Sommer in meiner Kindheit duftet.

b011-withbox-50

Abends: “Fruitful Nights” Gesichtsfplege von Green People

Inhaltsstoffe:

Aqua (spring water), Cetearyl alcohol(emulsifying plant wax), *Olea europaea(olive) oil, *Helianthus annuus (sunflower) seed oil, *Hibiscus sabdariffa (hibiscus) extract, *Rosa moschata (rosehip) oil, *Simmondsia chinensis (jojoba) oil, *Cannabis sativa (hemp) oil, Glyceryl stearate(plant-derived moisturiser), Cetearyl glucoside (emulsifying plant wax), Bromelain (pineapple enzyme), *Aloe barbadensis (aloe vera) powder, Sodium stearoyl glutamate, *Rosmarinus officinalis (rosemary) extract, Aroma [Rubus fructicosus (blackberry) extract,Rubus idaeus (raspberry) extract, Vaccinium myrtillus (blueberry) extract, Fragaria vesca(strawberry) extract, Barosma betulina (buchu berry) extract], *Zingiber officinale (ginger) extract, *Hamamelis virginiana (witch hazel) distillate, Phenoxyethanol, Benzoic acid andDehydroacetic acid (preservative system)

Dieses Serum fühlt sich sehr gut auf der Haut an.
Der Duft ist etwas gewöhnungsbedüftig, jedoch nicht unangenehm.
Es zieht schnell ein und hinterlässt ein frisches “zufriedenes” Gefühl.
Die Haut wird nicht jünger oder strahlender über Nacht,
doch das erwartet auch kaum jemand ernsthaft.
Ein weiches, “ausgeruhtes” Gefühl am Morgen hinterlässt es allemal.
Manchmal trage ich das Serum abends nach der Reinigung “solo” auf,
ohne weitere Nachtpflegeprodukte. Ich mag es.

Wem diese Pflegeroutine sehr “reduziert” vorkommt: es stimmt.
Ich bin gerade erst am Anfang meiner Suche nach der (für mich) richtigen Pflege.
Finde aber auch – nachdem ich mich von so einigen Produkten verabschiedet habe –
dass es keine Eile hat.

Neuzugänge

Auf der Suche nach der neuen perfekten Bodylotion
teste ich ich als erstes Low Bodget Produkte der
Naturkosmetik-Serien der bekannten Drogerien.

müller
* Terra Naturi Limited Edition Bodylotion Verwöhnmomente (1,95 €)
* Terra Naturi Körpermilch Wildrose- Mandel (1,95 €)
* Sante Körperlotion Grenadine Spirit (4,95 €)
* Terra Naturi Körperöl Wildrose (3,85 €)

Wenn schon ein Einkauf bei Müller, können zwei kleine
Vertreter der Abteilung “dekorative Kosmetik” auch mit,
dachte ich mir und entscheid mich für

concealer

Terra Naturi Abdeckstift 02 desert beige

und

lipliner1

Lipliner Terra Naturi 07 red

Die Bodylotions/-Milch/-Öl werde ich genauer testen,
sprich mehrmals verwenden, bevor mir darüber
ein Urteil bilde.

Die beiden Stifte waren bereits im Einsatz daher:

Der Concealer (Abedeckstift steht auf der Kappe)
hat den für mich perfekten Ton 02 desert beige.

Inhaltsstoffe:
Oryza Sativa (Rice) Powder, Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Coco-Caprylate, Tricaprylin, Cera Alba (Beeswax), Copernicia Cerifera (Carnauba) Wax, Isoamyl Laurate, Hydrogenated Vegetable Oil, Parfum (Essential Oils), Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil*, Rhus Verniciflua Peel Wax, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Euterpe Oleracea Fruit Oil*, Aloe Barbadensis Leaf Extract*, Canola Oil*, Usnea Barbata (Lichen) Extract, Tocopherol, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Bisabolol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Polyglyceryl-3 Palmitate, Polyglyceryl-6 Caprylate, Linalool, [+/- CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 77492 (Iron Oxides), CI 77491 (Iron Oxides), CI 77499 (Iron Oxides), CI 75470 (Carmine)

Preis: 2,25 €

Er lässt sich gut auftragen und verblenden,
verschmilzt mit der Foundation und deckt relativ gut ab.
Pflegende Eigenschaften soll er außerdem haben,
denn er enthält Bio-Acaibeerenöl, Bio-Aloe Vera und Bio-Aprikosenkernöl

Fazit:
Von den bis jetzt getesteten “günstigen” Produkten dieser Art
ist er für mich der beste.

Der Lipliner 07 red von Terra Naturi ist ein einfacher Stift,
der nachgespitzt werden muss, wenn er zu stumpf wird.

Damit ist eigentlich auch schon alles gesagt.

Inhaltsstoffe:
Octyldodecyl Stearoyl Stearate, C10-18 Triglyce- ride, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Hydrogenated Vegetable Oil, Olus Oil, Copernica Cerifera (Carnauba) Wax, Euphorbia Cerifera (Candel- lila) Wax, Sesamum Indicum (Sesam) Seed Oil, Polyglyceryl-3 Diisostearate, Glyceryl Caprylate, Euterpe Oleracea Fruit Oil*, Tocopherol, Silica, [+/- Mica, CI 77007 (Ultramarine), CI 77491 (Iron Oxides), CI 77891 (Titanium Dioxide), CI 75470 (Carmin), CI 77492 (Iron Oxides)]

Preis: 1,75 €

Fazit:
Ein günstiger Stift, der seinen Zweck erfüllt.

Ich komme ohne Lipliner nicht aus, meine Lippen brauchen eine Kontur.
Leider sind die meisten guten entweder exorbitant teuer oder eben Holzstifte,
wie der oben beschriebene.
Die komfortablen Drehstifte sind – so meine bisherige Erfahrung –
allesamt mit Stoffen angereichert, auf die ich in Zukunft gerne verzichten will.

Kennt jemand ein Produkt, das beides ist:
komfortabel und aus der Naturkosmetik?

Handcremes

Welches Pflegeprodukt wird am meisten benutzt?

Bei mich ist es eindeutig Handcreme.
Aufgeschreckt von den Inhaltsangaben bei codecheck musste ich meine bisherige
Favoritenliste in dieser Kategorie gründlich überdenken.

Da ich sie in Zukunft nicht mehr benutzen werde, verzichte ich hier auf die
Auflistung meiner bisherigen Handcremes und widme mich den neu gekauften,
die ich ab jetzt verwende.

Die da wären:

4010355841285-730548_org

  • Alverde Intensiv Handcreme Grantapfel Karitébutter

Inhaltstoffe:

Gereinigtes Wasser,Sonnenblumenöl ,Sheabutter *, pflanzliches Glycerin, Alkohol, Bio-Alkohol *, Fettalkohol, Palmitinsäure, Stearinsäure, Glycerinstearate, Granatapfelkernöl *, Glycerin-Stearin-Zitronensäureester, Xanthan, Natriumcetearylsulfat, Mischung ätherischer Öle**

Preis: 1,95 €

Die Creme ist für strapazierte, trockene Hände und zieht daher nicht sofort vollständig ein.
Die Hände sind nicht unmittelbar nach dem Eincremen “einsatzbereit”.
Hier würde man mit dem Reflex kämpfen, die Innenflächen an den Oberschenkeln abzureiben.
Hat die Haut die Creme aber erst komplett aufgenommen, wird sie sehr zart und gepflegt.
Die Wirkung hält auch eine ganze Weile an.
Alles in allem ein sehr zufriedenstellendes Produkt, das ich allerdings nicht unbedingt
in meiner Büro-Schreibtisch-Schublade deponieren werde. Eher auf dem Nachttisch.

2108033886bb853b8341af7ea3669d21

  • Sante family Hand Cream Bio-Goji & Olive

Inhaltstoffe:

Aqua (Water), Alcohol denat., Cocos Nucifera (Coconut) Oil, Butyrospermum Parkii (Sheabutter), Palmitic Acid,Stearic Acid, Olea Europaea (Olive) Fruit Oil, Isoamyl Laurate, Cetearyl Alcohol, Cetearyl Glucoside, Camellia Oleifera Seed Oil, Xanthan Gum, Sodium PCA, Betaine,Lycium Barbarum Fruit Extract, Glycerin, Sodium Lactate, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Lactic Acid, Parfum (Essential Oils),Limonene, Citral, Geraniol, Linalool

Preis: ca. 3,- €

Auch dieser Creme muss man etwas Zeit geben, damit sie von der Haut vollständig aufgenommen wird.
Sie zieht zwar schnell ein, hinterlässt aber eine kleine Weile ein leicht klebriges Gefühl.
Das verfliegt jedoch ebenso wie der etwas “naturlastige” Duft. Nicht unangenehm, aber auch nicht schön.
So haben Naturkosmetika schon vom 15 Jahren geduftet.
Die Pflegewirkung jedoch ist sehr gut. Die Haut fühlt sich sehr lange weich und zart an.
Ich finde die Creme sehr gut, werde sie  aber auch eher zu Hause benutzen.

50287ng

  • Lavera basis senitiv Handcreme mit Bio-Mandelöl & Bio-Sheabutter

Inhaltsstoffe:

Wässrig-alkoholischer Calendulaauszug (Bio-Alkohol)*, Sheabutter* Triglyceride (pflanzliche Ölmischung), Sojaöl*, pflanzliches Glycerin, Kokosöl, Stearinsäure, Jojobaöl* Bambusfaser, Mandelöl*, Lecithin, Vitamin E, Xanthan, Kamillenextrakt*, Pflanzensterole, Sonnenblumenöl, Vitamin C, Mischung ätherischer Öle.

Ist bei diesem Trio mein Favorit. Ich mag den Duft, die Konsistenz und die Pflegewirkung.
Sie zieht schneller ein als die beiden anderen. Enthält keinen “süchtigmachenden” Substanzen,
die nach kurzer Zeit das Nachcremen einfordern und eignet sich perfekt als Creme zum Mitnehmen.

Seife oder Duschgel, das ist die Frage

die ich mir aktuell stelle.

Nachdem ich in letzter Zeit immer wieder über die positiven Erfahrungen
mit Pflanzlichen (Öl-)Seifen in diversen Beaty-Blogs gelesen habe,
beschloss ich selbst auch einige davon zu testen.

Den Anfang machte

Dr-Bronners

Dr. Bronner´s Bar Soap Neutral-Mild

Inhaltsstoffe:

Sodium Cocoate, Sodium Palmate, AquaSodium Olivate, Glycerin, Sodium Hempate, Sodium Jojobate, Sodium Chloride, Citric Acid, Natural Tocopherols

Label / Gütesiegel:

Natrue, Fair for Life, BDIH – Kontrollierte Naturkosmetik

Preis: (ca. 5,49 € hier)

Eine sehr milde, unpafümierte, daher duftneutrale Seife mit einem feinen, cremigen Schaum.
Sie reinigt gründlich, ohne ein unangenehmes Spannen auf der Haut zu hinterlassen.
Die zweite unter meinen neu angeschafften Seifen ist die

big_1442_1

Savon du midi Blütenseife Calendula

Inhaltsstoffe:

sodium palmate, sodium cocoate, aqua,sodium olivate, Glycerin, parfum, Calendula officinalis, butyrospermum parkii, sodium chloride, phenoxyethanol, rosmarinus officinalis, glycine soja, ci 77492

Preis: (ca. 2,49 € hier )

Es handelt sich um eine rein pflanzliche Seife mit Calendula (Ringelblume) Blütenblättern.
Als extra ist der Seife Karitébutter beigegeben, die für die Haut nährende, pflegende, Feuchtigkeit spendende und regenerierende Eigenschaften besitzt. Blütenblätter-Seifen haben eine leichte und sanfte Peeling-Wirkung.

Ich benutze die Seife für den Körper. Einen Peeling-Effekt habe ich nicht feststellen können.
Das macht aber nichts. Das Körpergefühl nach dem Duschen ist angenehm,
wenn es sich auch etwas anders anfühlt als nach dem Duschen mit einem Duschgel.
Ich mag den dezenten Duft und das “saubere” Gefühl, das die Seife hinterlässt.
Sowohl Bodylotion als auch Körperöl werden von der Haut danach gut aufgenommen.
Für mich eine echte Alternative zu den bisherigen Duschgels.

Extra für die Seifen angeschafft habe ich zwei (plastikfreie) Seifenschalen: (douglas, je ca. 5,- €)

Wenko-Bad_Accessoires-Nature

aus Keramik

Ottoman-Seifen-Travetin_Naturstein

aus Travertin

Beide funktionieren sehr gut. Lassen sich gut reinigen und die Seife leicht trocknen.

Blütenzauber in der Flasche

Beim letzten Einkauf bei Nature-me (Naturkosmetik-Shop von Douglas)
habe ich dieses Haar- und Körperpflegeöl gekauft:

Hei_Poa

Inhaltsstoffe:

COCOS NUCIFERA (COCONUT) OIL, PARFUM(FRAGRANCE) GARDENIA TAHITENSIS FLOWER EXTRACT, TOCOPHEROL

Preis: (ca. 12,- €)

Das Öl besteht zu 96 % aus dem  traditionell hergestellte Monoi-Öl, das für seine haut- und haarpflegenden Eigenschaften berühmt ist. Es soll  beruhigende, regenerierende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften haben, die Haut straffen und das Haar reparieren.
Die Düfte von Tiaré, Frangipani, Hibiskus, Kau-Pe, Ylang-Ylang und Lotusblumen werden zu einem Blütenduft-Potpourrie zusammengefügt und in der Basis eingefangen.
Die Flasche selbst sieht sehr dekorativ aus und macht Ferienlaune.

Ich habe es nach dem Duschen verwendet. Es zieht sehr schnell ein und hinterlässt keinen Fettfilm.

Der Duft ist sehr intensiv und hält lange an. Für mich ist das Pflegeöl ein Sonntagmorgen-Pflegekosmetikum. Ich mag den Duft sehr gerne und erfreue mich den ganzen Tag daran.
Für den Büro-Alltag ziehe ich ein neutraleres Produkt vor, das auch einen anderen Duft (Parfüm) neben sich verträgt.
Ich persönlich finde die Aufbewahrung in der Flasche nicht so optimal.
Vielleicht ist es ideal für den Duft (der so länger in der Flasche bleibt?), zum Entnehmen von Öl, das nicht flüssig ist, sondern eher pastenartig (wie Kokosöl eben), jedoch nicht so praktisch. Das Aufwärmen vor jedem Gebrauch (um es flüssig zu machen) halte ich auch für etwas nervig.
Ich finde, hier wäre ein (hübscher) Tiegel besser gewesen. Das aber nur nebenbei.

Fatzit: Für mich ist das Hei Poa Monoi 1000 Flowers eine echte Entdeckung und darf dauerhaft in meinem Badezimmer einziehen.

Frischekosmetik aus dem Nachbarland

Wie hier berichtet, habe ich dem Ringana-Shop online einen Besuch abgestattet
und ein Sonnenkosmetikum samt Probeset erstanden.

Es handelt sich nach Herstellerangaben um 100% frische Naturkosmetik:
In kurzen Abständen frisch hergestellt, ohne Farb-, Duft- und Konservierungsstoffe, ohne Mineralöl, ohne Chemie – 100% vegan.

Das Probeset hab ich ausführlich (so weit die Menge reichte ;-)) getestet und möchte nun darüber berichten.

Die Reinigung:

Reinigungsmilch

1 (1)

Inhaltsstoffe:

Aqua, Sesamum Indicum Oil*, Squalane,Sorbitan Stearate, Sucrose Cocoate, Sorbitol,Prunus Amygdalus Dulcis Oil*, Vitis ViniferaSeed Oil*, Melilotus Officinalis Extract*,Calendula Officinalis Flower Extract*, Ginko Biloba Leaf Extract*, Simmondsia ChinensisExtract*, Rosa Damascena Flower Oil*,Tocopherol, Arginine, Allantoin, Xanthan Gum,Phenethyl Alcohol, Capryloyl Glycine, Undecylenoyl Glycine, Glyceryl Stearate,Glyceryl Oleate, Lecithin, Ascorbyl Palmitate,Citric Acid, CI 75810, Alkohol* * = aus kontrolliert biologischem Anbau

Preis: 20,30 €

1 (2)
Gesichtswasser  (ohne Alkohol)

Inhaltsstoffe:

Aqua (Wasser), -Rosa Damascena Flower Extract* (Rosenwasser ), –Pyrus Malus Fruit Water (Apfelfruchtwasser ), -Citrus Aurantium Dulcis Fruit Water* (Orangenfruchtwasser ), –Xylitol (natürlicher Zuckeralkohol ), –Oryza Sativa Bran Water (Reisschalenextrakt ), -Alkohol Denat.* (unvergällter Weingeist), –Melilotus Officinalis Extract* (Steinklee- Extrakt ), –Calendula Officinalis Flower Extract* (Ringelblumenextrakt ), -Ginko Biloba Leaf Extract* (Ginkgoblätterextrakt ), –Simmondsia Chinensis Extract* (Jojobaextrakt ), –Sodium PCA (natürlicher Feuchtigkeitsspender ), –Arginine(feuchtigkeitsspendende pflanzliche Aminosäure ), –Capryloyl Glycine (natürliche Verbindung aus Glycin und Caprylsäure), -Undecylenoyl Glycine (natürliche Verbindung aus Glycin und Undecylensäure), -Phenetylalkohol (Rosenalkohol ), -Camellia Sinensis Leaf Extract* (Grüntee-Extrakt ), -Rosmarinyl Glucoside (Melissenextrakt ) Rezeptur Version 2.1 * aus kontrolliert biologischem Anbau 

Preis: 19,80 €

Fazit: gute, solide Reinigungsprodukte. Die Reinigungsmilch ist sehr angenehm und reinigt saft und gründlich. Als Augen Make-Up Entferner (wie im Tipp des Herstellers zu lesen) taugt es aber nicht. Meine (nicht einmal wasserfeste) Mascara ließ sich damit nicht vollständig entfernen. Ich denke, das ist auch nicht die Aufgabe einer Reinigungsmilch. Das kann ein guter Augen Make-Up Entferner besser und schonender, weil man nicht so oft reiben muss.
Das Gesichtswasser hält durchaus, was es verspricht. Die Haut fühlt sich erfrischt und  entspannt an. Eine gute Grundlage für die nachfolgende Pflege.

 

Spezialpflege:

Hydroserum

1 (4)

Inhaltsstoffe:

Aqua, Rosa Damascena Flower Extract,Simmondsia Chinensis Seed Oil, Cetearyl Olivate, Sorbitan Olivate, Xylitol, Squalane,Macadamia Ternifolia Seed Oil, HydrolizedJojoba Esters, Salix Alba Bark Extract,Oenothera Biennis Oil, Olea Europaea Leaf Extract, Sambucus Nigra Fruit Extract,Titanium Dioxide, hydrated Silica, Globularia Alypum Extract, Glycerin, Aloe BarbadensisMiller Extract, Tocopheryl Acetate, Fagus Sylvatica Bud Extract, Prunus Cerasus Bud Extract, Prunus Persica Bud Extract, Vitis Vinifera Bud Extract, Hydrolyzed Tomato Skin, Hydrolyzed Olive Fruit, Hydrolyzed Walnut Extract, Elaeis Guineensis Fruit Extract, Hydrolyzed Grape Fruit Skin, Ubiquinon, Rosa Damascena Flower Oil, Vaccinium Macrocarpon Seed Oil, Rubus Ideaus Extract,Actinidia Chinensis Seed Extract, Aleurites Moluccana Seed Oil, Borago Officinalis Seed Oil, Echium Plantagineum Seed Oil, Amaranthus Caudatus Seed Extract, Plukenetia Volubilis Seed Oil, Triticum VulgareGluten Extract, Calophyllum Inophylum Seed Oil, Helianthus Annuus Seed Oil, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Alkohol, Lecithin,Tocopherol, Galactaric Acid, Arginine, Dehydroxanthan Gum, Citronellol, Geraniol,Limonene, Linalool

Preis: 45,10
 Cremekonzentrat 

1 (3)

Inhaltsstoffe :

Aqua, Rosa Damascena Flower Extract,Simmondsia Chinensis Seed Oil, Cetearyl Olivate, Sorbitan Olivate, Xylitol, Squalane,Macadamia Ternifolia Seed Oil, HydrolizedJojoba Esters, Salix Alba Bark Extract,Oenothera Biennis Oil, Olea Europaea Leaf Extract, Sambucus Nigra Fruit Extract,Titanium Dioxide, hydrated Silica, Globularia Alypum Extract, Glycerin, Aloe BarbadensisMiller Extract, Tocopheryl Acetate, Fagus Sylvatica Bud Extract, Prunus Cerasus Bud Extract, Prunus Persica Bud Extract, Vitis Vinifera Bud Extract, Hydrolyzed Tomato Skin, Hydrolyzed Olive Fruit, Hydrolyzed Walnut Extract, Elaeis Guineensis Fruit Extract, Hydrolyzed Grape Fruit Skin, Ubiquinon, Rosa Damascena Flower Oil, Vaccinium Macrocarpon Seed Oil, Rubus Ideaus Extract,Actinidia Chinensis Seed Extract, Aleurites Moluccana Seed Oil, Borago Officinalis Seed Oil, Echium Plantagineum Seed Oil, Amaranthus Caudatus Seed Extract, Plukenetia Volubilis Seed Oil, Triticum VulgareGluten Extract, Calophyllum Inophylum Seed Oil, Helianthus Annuus Seed Oil, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Alkohol, Lecithin,Tocopherol, Galactaric Acid, Arginine, Dehydroxanthan Gum, Citronellol, Geraniol,Limonene, Linalool

Preis: 46,40 €

Die Pflegeserie hat ihren Preis. Da es sich um Frischekosmetik handelt, sind die Produkte nicht übermäßig lange haltbar. Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist 10 Wochen nach Öffnen des Produkts.
Das bedeutet Ausschließlichkeit für mich. Sollte ich mich für die Pflegeprodukte (z. B. Serum + Cremekonzentrat) entscheiden, werden in dieser Zeit kaum andere Produkte verwendet, um die teueren Kosmetika nicht halbvoll wegwerfen zu müssen. Ob sie es wert sind? Ich denke ja. Die Haut fühlt sich deutlich gepflegt, weich und frisch an. Die Pflegewirkung ist ihr deutlich anzusehen.

Mein Fazit: sollte mein Kosmetik-Budget es je erlauben, würde ich mir diese beiden Pflegeartikel sehr gerne kaufen.

Ausmisten

klingt nicht so schön, wie Entkonsumieren, Reduzieren oder Ballast abwerfen.
Treffender, und auch irgendwie ehrlicher ist es aber schon. Für mich.

Wie bereits angekündigt, mache ich mich daran, Sachen auszusortieren,
die ich nicht mehr benötige, nicht mehr gut finde oder einfach nicht mehr will.

Da ich es mit der Plastikverzicht nicht ganz so radikal angehen will,
und Dinge erst nach und nach zu ersetzten gedenke – zumindest solche,
die noch in Gebrauch sind (die bösen Tuppers etwa oder deren billige Verwandschaft) –
widme ich mich zunächst einmal dem textilen Überfluss
bzw. den Schränken und Schubladen, die denselben beherbergen.

Als erstes sortiere ich den Inhalt meines Kleiderschranks in drei Kategorien ein:

1) passt, mag ich, wird behalten
2) mag ich, passt nicht, muss weg
3) mag ich nicht, kann weg

Alles zu 1) wird ordentlich wieder eingeräumt.
Fast unmerklich mogeln sich Teile aus 2) dazwischen.
Ich versuche hart zu bleiben.
Bei dem einen oder anderen Teil schaff ich es nicht.
Das meiste jedoch wird aussortiert.

Nun werden 2) und 3) genauer begutachtet und in zwei Haufen gelegt:

A) zu verschenken/verkaufen
B) für Kleiderspenden

Damit ist der erste Schritt getan.
Zwei Kleiderhügel warten auf ihre zweite Chance.

Der erste Eifer des Ordnung-Schaffens ist bereits  deutlich abgeschwächt.
Ich beschließe eine kleine Pause zu machen und sehe mich nach
guten Möglichkeiten für A) und B) um.

Darüber, wie es weiter geht, werde ich ein anderes Mal berichten.

Übrigens: Weitere vergnügliche Ausmist-Methoden findet man hier.
Nur so, falls noch jemanden die Aufräumwut packen sollte.

 

Collage Loop – Giveaway

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mich hinreißen lassen, und habe dieses Garn gekauft.

Pixie-Dust-Mini-Tangerine-SunsriseMaterial: Knit Collage “Pixie Dust Mini – Tangerine Sunrise”

Es reichte genau für diesen kleinen Loop.

101_4230

Mein Problem:
ich mag keine Loops an mir. Steht mir nicht.

101_4231

Das kleine Farbenwerk wird verschenkt
101_4232kostenlos

Es ist – wie erwähnt – handgestrickt und nach dem Stricken gewaschen.
(Dadurch ist es nicht nur “sauberer”, sondern auch noch weicher)
Danach wurde es nicht getragen. Es ist also frisch und ausgehbereit.

Das Garn ist im Handel (z. B. hier) erhältlich und kostet ca. 29,- € pro Ball.

Wenn es jemand geschenkt haben will: schreibt einen Kommentar.

Knitting on the road

so der Titel des Buches,

510s61a9tpl_medium

das ich hier zusammen mit einem
Socken-Präsentations-Wasauchimmer anbiete.

101_4218Preis: 5,- € (verkauft)

Das Buch ist in Englisch. Es ist neu. Der Sockenspanner auch.

Ich stricke einfach nicht gerne Socken.
Da können die Bücher noch so schön, die Utensilien noch so nutzlos sein 😉