Hätte ich mir denken können…

dass nicht alles, was “unbedenklich” ist und der Haut (in der Regel) keinen großen Schaden zufügt
nicht unbedingt die erste Wahl in Punkto Duft, Textur, Hautgefühl und Wirkung sein kann.

Hier einige Beispiele meiner “Na-ja´s” in der Kategorie “natürliche” Schönheit:

benecos-Natural-Concealer-light-1-St (1)

Natural Concealer LIGHT von Benecos (4,89 €)

Inhaltsstoffe

Aqua, Glycerin, Talc, Simmondsia ChinensisSeed Oil*, Alcohol*, Tricaprylin, Squalane,Polyglyceryl-5 Laurate, Magnesium Aluminum Silicate, Silica, Hydrogenated Lecithin,Polyglyceryl-3 Stearate, Glyceryl Caprylate,Cera Alba, Citric Acid, P-Anisic Acid, Xanthan Gum, Polyglyceryl-10 Laurate, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Helianthus Annuus(Sunflower) Seed Oil, Sodium Hydroxide,Tocopherol, Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder*, CI 77891, Ci 77492, CI 77491, CI 77499

Bei mir setzte er sich sofort in den Augenfältchen ab und betonte jedes einzelne zusätzlich.
Möglicherweise hätte es einer besseren “Grundlage” bedurft.
Ich war aber so wenig angetan, dass ich keinen weiteren Versuch (erst einmal) plane.
Es ist ein sehr günstiges Produkt, da darf man wohl auch nicht zu viel erwarten.
Weiterempfehlen würde ich es nicht.

logona_lipstick_no.03_1

Lipstick No. 03 Strawberry von Logona (12,45€)

Inhaltsstoffe

Ricinus Communis (Castor) Seed Oil, Lanolin,Brassica Campestris/Aleurites Fordi Oil Copolymer, Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Cera Alba (Beeswax), Rhus Verniciflua Peel Wax, Copernicia Cerifera (Carnauba) Wax, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil, Caprylic/Capric Triglyceride,Isoamyl Laurate, Simmondsia Chinensis(Jojoba) Seed Oil*, Tocopherol, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil*, Oxycoccus Palustris Seed Oil, Pyrus Malus (Apple) Seed Extract, Alaria Esculenta Extract, Quartz Powder, Amethyst Powder, Amber Powder,Maltodextrin, Aroma (Flavour), Limonene,Linalool, (Titanium Dioxide) CI77891, (May contain) [+/- (Iron Oxides) CI 77491, (Iron Oxides) CI 77492, (Iron Oxides) CI 77499, (Carmine) CI 75470]

Bestens bewertet, von Öko-Test 2013 mit “sehr gut” ausgezeichnet
kommt er mit einer sehr schönen satten Farbe daher.
Doch schon beim Auftragen merkt man den Unterschied zu konventionellen Lippenstiften.
Von der Konsistenz ist er eher fest, wenig cremig und lässt sich am besten mit einem
Pinsel auftragen. Er hält sehr lang, allerdings sehr ungleichmäßig,
was nach einer Weile nicht sehr schön aussieht und aufgefrischt werden muss.
Der Tragekomfort ist mittel bis gut.

7534083_max

Mango Butter Lipstick SPF10 45 coral von Korres (ca. 23,-€)

Hat eine umwerfende Farbe, eine wunderbar zarte Textur und lässt sich sehr schön auftragen.
Die Farbe ist transparent, d. h. sie wirkt sehr natürlich und schmeichelhaft.
Der eingebaute Sonnenschutzfaktor ist ein weiteres Plus.
Er hält sich zwar nicht lang auf den Lippen, man trägt ihn aber gerne nach 😉

Jetzt kommt das weniger Erfreuliche:

INCI

Gleich oder ähnlich sehen auch die  Inhaltsstoffangaben so hochgelobter Lippenstiftmarken
wie MAC, Chanel, Lancome und Dior aus. Und wir lieben sie alle!
Trotzdem ist mit irgendwie die Lust darauf vergangen…

Advertisements